Mittwoch, 9. August 2017

Bücher falten

Dieses Hobby, auch Bookfolding, u. a. auch Folding Book art genannt, musste ich unbedingt ausprobieren.
Eigentlich blutet mir das Herz, wenn jemand ein Buch schlecht behandelt,
aber in diesem Fall gibt es ja nur eine Verwandlung in eine Deko.
Das Video von Petra Onyeiwu hat mir sehr weitergeholfen.
Meine Vorlage habe ich mit OpenOffice Writer erstellt, indem ich das Bild eingefügt habe in der gewünschten Höhe und über die gesamte Breite des Blattes. Mit einem Doppelklick auf das Bild öffnet sich dieses Fenster:


Mit dieser Einstellung lässt sich dann eine Tabelle über das Bild legen.
Meine Tabelle habe ich mit so vielen Spalten mit grauen Rahmenlinien darübergelegt, wie ich Blätter (z.B. 300 Seiten sind 150 Blätter) im Buch hatte. So erhält man das gestreifte Muster auch ohne Programm, von dem im Video die Rede ist.

Dieses Stempelmotiv finde ich zuckersüß, Ken Brown KB21.C Beetle Head.






Kommentare:

  1. Halli hallo,
    bin begeistert was für Ideen du doch so umsetzt. Gefällt mir sehr gut! Vor allem das Stempelmotiv.
    Selbst ein Bücherregal wird dadurch sehr interessant.Also Daumen hoch....
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silvi, das ist ja ein absoluter Blickfang in einem Bücherregal. Ganz toll gestaltet, und das Motiv sieht wirklich klasse aus. Alle Achtung bei so viel Arbeit.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen

❃Ich danke ganz herzlich für die lieben Kommentare und freue mich, dass ihr euch die Zeit genommen habt, euch in meinem Blog umzuschauen.❃
❃Thank you so much for your kind messages and for taking the time to look at my blog.❃